Was macht man aus Paprika, Cocktailtomaten, gekochten Schinken, Käse wenn alles für sich nicht mehr für eine Hauptmahlzeit ausreicht. Richtig, einen überbackenden Nudelauflauf im Omnia. Wir haben Schichtweise 200g Makaroni, Paprika, Tomaten und gekochten Schinken gestapelt, dazwischen kleine Käsewürfel. Dann oben drüber 6 gewürzte und geschlagene Eier gekippt und ganz oben drauf dann Käsescheiben gelegt.